Gianyar

Gianyar, im 17./18. Jh. Hauptstadt eines mächtigen Reichs und heute Verwaltungssitz des gleichnamigen Regierungsbezirks, liegt in einer gut bewässerten, landwirtschaftlich intensiv ge-nutzten Hügellandschaft. Vom einstigen Glanz der Stadt ist nicht mehr viel übrig; moderne Zweckbauten bestimmen heute das Ortsbild. Wichtig für die Region sind eine beschei-dene Textilindustrie sowie Kunsthandwerksbetriebe.