Jimbaran

Ehemals ein kleiner Fischerort südlich des Ngurah Rai International Airports, hat sich Jimbaran heute zu einem ansehnlichen Ferienort entwickelt, der über einen der schönsten Strandabschnitte auf der Insel Bali verfügt

Die sichelförmige, etwa 4 km lange Bucht von Jimbaran liegt nur wenige Kilometer südlich des Flughafens Ngurah Rai. Ihr Anblick entspricht ganz und gar dem Bali-Klischee: Der kilometerlange goldene Sandstrand ergeht sich erst breit am Ufer, bevor er sanft ins ruhige Meer abfällt.

Korallenriffe schützen den Strand vor starker Brandung und Strömung, kaum etwas jedoch schützt den Besucher vor der Sonne. Dementsprechend beschränken sich die Tätigkeiten in Jimbaran auf Faulenzen und genüssliches Sonnenbaden am Strand.

Kurz vor dem Sonnenuntergang wird es lebhaft am Strand. Dann wird der Strand von Jimbaran zum beliebten Ziel von Besuchern, die direkt am Strand fangfrischen Fisch speisen wollen. Das stellt mittlerweile die Hauptattraktion Jimbarans dar.

Information

Find More  

Articles

Find More  

Benoa – Ein Besuch in Balis Hafen

Zu Bali größtem Hafen – Pelabuhan Benoa – gelangst du ganz einfach über die Schnellstrasse, die Sanur mit dem Flughafen verbindet. Südlich des Zentrums von Denpasar findest du dann an einer Ampel den Wegweiser Richtung Benoa Port. Man fährt über einen 400 m langen, künstlichen Damm, vorbei an Benzintanks der Pertamina, zum Eingangstor Labuhan Benoa. Hier mußt du, wie in …

Continue reading  

Shopping in Kuta

Shopping in Kuta gehört zum Hauptzeitvertreib aller Touristen, die hier ein paar Nächte bleiben. Kein Wunder, denn das Angebot an Klamotten, Kunsthandwerk und Kitsch ist überwältigend.  Im Zentrum Kutas wechseln sich Souvenirshops mit Kleidungs- oder Schmuckgeschäften ab. Am Strand, in den Restaurants oder entlegenen Gassen trifft man immer wieder auf Fliegende Händler, die Kunsthandwerk, Sonnenbrillen und allerlei anderes zu  ganz besonders „superbilligen“ Preisen anbieten. Besonders …

Continue reading  

Nusa Dua – Ferienort der Oberklasse

Aus einer Kokosnuss-Plantage wurde in den 1970er Jahren eine Ferienanlage für vermögende Gäste aus aller Welt errichtet. Heute gleicht Nusa Dua, gelegen am östlichen Ende der Halbinsel Bukit, einer gepflegten Parkanlage. Ganz anders als der hektische und leicht chaotische Rest der Insel Bali. [ready_google_map id=’1′] Nusa Dua ist eine künstliche Ferienwelt – Das Areal beherbergt mehrere große Hotels der Luxusklasse. …

Continue reading