Inseln

Einige vorgelagerte Inseln warten vor der Küste Balis auf Entdeckung

Im Südwesten liegen die drei Insel Nusa Lembongan, Nusa Ceningan und Nusa Penida.

 

Nusa Penida

Mit 203 Quadratkilomtern die größte der drei Inseln. Hier wohnen etwa 7000 Einwohner. Im Gegensatz zum fruchtbaren Garten Balis ist es hier staubig, karg und trocken. Die Strände sind teilweise weiß, zum Teil aber auch steinig. Vorgelagerte Korallenbänke bieten Tauchern einiges.
Fährverbindungen bestehen nach Sanur, Kusamba und eine tägliche RoRo-Fähre nach Padang Bai.

Nusa Lembongan

Lembongan ist mit acht Quadratkilometern die zweitgrößte der südöstlich vorgelagerten Inseln. Seine Bevölkerung wird auf 5000 Einwohner geschätzt. Die Insel hat an der Nordseite schöne weiße Strände und Korallenriffe mit  Tausenden von bunten Fischen.

Nusa Ceningan

Mit einer Fläche von lediglich drei Quadratkilometern ist Nusa Ceningan mit Abstand die kleinste der drei Inseln. Eine Hängebrücke verbindet Nusa Ceningan mit Nusa Lembongan. Bewohnt ist die Insel von etwa 1600 Einwohnern.

Weitere Inseln

Im Nordwesten liegt die unbewohnte Insel Menjangan.

Places in Inseln

Find More  

Information

Find More