Ostbali Strände

Auf der Suche nach einem ruhigem Strand in Bali ? Pantai Masceti !

Als Alternative zu den vielen bekannten Stränden, die sich überwiegend im stark touristischen Südteil der Insel Bali befinden, kannst Du Dich auch Richtung Osten orientieren. Dort hast Du noch die Möglichkeiten Strände zu entdecken, die von Touristen kaum besucht werden: Einer davon ist der Strand, Pantai Masceti.

[su_box title=”Pantai Masceti im Überblick” box_color=”#5c85B3″]

  • Was macht man hier:Baden im Meer, besuche den kleinen Tempel, einen Abstecher zum Bali Safari & Marine-Park unternehmen

[su_spacer]

[/su_box]

Pantai Masceti ist ein interessanter Ort für einen Zwischenstop auf dem Weg von Denpasar Richtung Ostbali. Direkt am noch recht unberührten Strand befindet sich der Tempel Pura Masceti. Der Tempel ist im Dorf Medahan gelegen, das man über die Schnellstrasse (Jl. By pass Ida Bagus Mantra) erreicht. Bis zur Stadt Gianyar sind es etwa 5 Kilometer.

[ready_google_map id=’5′]

Pantai Masceti

Pantai Masceti

Der Strand ist mit dunklem bis schwarzen Sand bedeckt. An einigen Abschnitten ist der Pantai Masceti von Palmen und anderen Bäumen gesäumt, hingegegen an anderern Abschnitten eher relativ schattenlos. Der teilweise hohe Wellengang lockt gelegentlich Surfer an. Direkt vor dem Tempel ist jedoch das Schwimmen und das Sonnen am Strand verboten. Auch wenn keine direkte Strafe droht, sollte man sich als aufgeschlossener und respektvoller Tourist doch daran halten. Wer baden möchte hat abseits des Tempels genügend Möglichkeiten dazu.

Ein Tempel direkt am Strand – Pura Masceti

Der Tempel, der Wisnu geweiht ist, zählt zu den neun wichtigsten Richtungstempel (kahyangan jagat). Pura Masceti verfügt über eine riesige Halle für Hahnenkämpfe (Wantilan). Sehenswert sind die Zeremonien zur Odalan-Feier des Tempels, wenn unzählige Verkaufsstände und eine bunte Dekoration den Tempel zieren. Die Mosaik-Fliesen, die den Boden dieses Tempels zieren sind besonders schön.Direkt neben dem befindet sich der unberührte Sandstrand Pantai Masceti. In der Nähe des Tempels ragt eine seltsame Betonkonstruktion in Form eines Riesendrachen empor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.