Nordbali im Überblick

Schwarze bis hellgraue Strände, verschlafene Feriensiedlungen und skurrile Tempel findet, wer sich bis in den Norden der Insel wagt. Das Zentrum an der Küste ist Lovina. Im Inland warten, eingebettet zwischen Vulkanen, geheimnisvoll schimmernde Bergseen, die sich die Göttin Dewi Danu als Wohnstädte auserkoren hat. Und auch so mancher Mensch freut sich über das kühlere Klima und nutzt die Tage für Wanderungen durch Plantagen und zu verborgenen Wasserfällen.

Orte zum Übernachten

Die besten Sehenswürdigkeiten
  • Bratan-See
  • Batur-Vulkan
  • Bali-Barat Nationalpark

Strandleben
  • Lovina
  • Pemuteran
  • Tejakula

Natur entdecken

Tempel & Bauwerke
  • Alter Hafen: Singaraja
  • Grabmal: Jaya-Prana
  • Kloster:Brahma Vihara in Banjar
  • Tempel:Jagaraga
  • Tempel: Pura Meduwe Karang

Kultur
  • Handwerk: Gongbauer in Sawan
  • Weberei : Surya Indigo in Pacung

Sportlich & Aktiv
  • Tauchen : Menjangan
  • Tauchen : Sambirenteng

Shopping
  • Geldautomaten