Nordbali im Überblick

Das unbekannte Bali jenseits der Berge

Schwarze bis hellgraue Strände, verschlafene Feriensiedlungen und skurrile Tempel findet, wer sich bis in den Norden der Insel wagt. Das Zentrum an der Küste ist Lovina. Im Inland warten, eingebettet zwischen Vulkanen, geheimnisvoll schimmernde Bergseen, die sich die Göttin Dewi Danu als Wohnstädte auserkoren hat. Und auch so mancher Mensch freut sich über das kühlere Klima und nutzt die Tage für Wanderungen durch Plantagen und zu verborgenen Wasserfällen.

Das kannst Du hier unternehmen
  • Agrotourismus
  • Trekking
  • Schnorcheln / Tauchen

Die besten Sehenswürdigkeiten

  • Bratan-See
  • Batur-Vulkan
  • Bali-Barat Nationalpark

 

Die schönsten Strände im Norden

  • Lovina
  • Pemuteran
  • Tejakula

Aktuelle Beiträge

Besuch bei den Gong-Schmieden in Sawan

Sawan – Zentrum der Gong-Schmiede Der kleine Ort Sawan ist bekannt als Zentrum für balinesische Gamelan-Musik. Kein Wunder, das man daher im Dorf auch einige der wenigen Schmiede Balis findet, die die Gongs für ein traditionelles Gamelanorchester herstellen. Es lohnt sich, den Gongschmieden von Sawan einen Besuch abzustatten, um einen Einblick in deren Arbeit zu bekommen.Als Gamelan bezeichnet man sowohl …

0 comments

Unterwegs im Nordosten Balis: Pacung und Sembiran

Touristisch ist der Distrikt Tejakula so gut wie gar nicht erschlossen, auch wenn es wie überall auf Bali, ein paar vereinzelte Hotels hier gibt. Bemerkenswert ist jedoch, das diese Region zu den ältesten besiedelten Gegenden überhaupt auf Bali zählt.  So ist die Kultur der Bewohner der Dörfer Pacung, Sembiran und Julah auch stärker von den balinesischen Ureinwohnern (Bali Aga) geprägt, als es …

0 comments

Darum solltest du unbedingt die Insel Menjangan kennenlernen…

 Im kristallklaren Ozean mit Sichtweiten bis über 40 Metern liegt eines der interessantesten Tauchreviere Indonesiens – wenn nicht gar ganz Südostasiens.  Über der Wasseroberfläche ist das leben jedoch relativ karg, denn Menjangan verfügt über keinerlei Süßwasserquellen und ist so trocken, dass neben ein paar Hirschen sich hier vor allem einige Reptilienarten wohlfühlen. [dt_sc_hr_invisible_small][dt_sc_titled_box type=“titled-box“ title=“Was kannst Du hier erleben?“ bgcolor=“#eeee22″ …

1 comment

Yeh Sanih – erfrischendes Naturbad im Nordosten Balis.

Von Singaraja über Kubutambahan windet sich die schmale Küstenstraße, kurvenreich und oft direkt am Meer verlaufend, gen Osten. In Air Sanih – rund 15 Kilometer östlich der Distrikthauptstadt – findet man ein erfrischendes Naturbad, das sich aus den kühlen Quellen des zentralen Gebirges der Insel Bali speist. Unweit des Strandes speisen die Quellen einen Badepool. Der Ort ist ein bei …

0 comments

!Urlaub in Nord Bali – 5 interessante Ferienorte vorgestellt

Der Norden Balis verfügt über weit weniger Touristenorte als der Süden der Insel. Einzig Lovina erfüllt halbwegs alle Anforderungen an eine komplette touristische Infrastruktur wie Hotels, Restaurants, Bars, Shops, Autoverleihern, usw. Trotzdem ist es hier bereits merklich ruhiger als in den Touristenorten im Süden. Bei den anderen genannten Orten müssen Sie bereits deutliche Abstriche hinnehmen, was andererseits gerade dann reizvoll …

0 comments