Ferienort Ostbali

Die Lagune von Candidasa

[su_gmap height=”300″ address=”Candidasa, Bali”]
[su_heading]Candidasa im Osten der Insel ist ein perfekter Ort zum Erholen. Eine gute Auswahl an Unterkünften, eine breite Variation verschiedener Küchen, Wassersport aller Art und romantische Nächten. Das Tempo hier ist nicht so hektisch wie in Kuta oder Sanur – der Ort hat kaum aufdringliche Händler wie man sie im Süden Balis überall findet..[/su_heading]
[su_box title=”Im Überblick” style=”soft” box_color=”#DD3333″]

  • Was macht man hier ? Baden, Sightseeing in der Umgebung, Tauchen oder Schnorcheln
  • Wie Zeit brauchst du zum Sightseeing hier ? etwa 5 Stunden
  • Wie lange solltest Du hier übernachten ? drei Tage sind ein guter Rahmen
  • Hotels in Candidasa: Klicke hier für einen Überblick
  • Sehenswertes in der Nähe: Besakih, Tenganan oder Kintamani.

[/su_box]

 

1. Baden in Candi Dasa

candidasa04

Man kann Candi Dasa eigentlich nicht als Badeort bezeichnen, denn der Strand ist so gut wie nicht mehr vorhanden. Die schützenden vorgelagerten Korallenbänke wurden zerstört und ironischerweise für den Bau von Hotels eingesetzt, die mehr Touristen in den Ort locken sollten. Doch das Meer rächte sich und spülte ungehindert den weißen Sandstrand fort. Der an wenigen Flecken verbliebene Rest-Strand in Candidasa ist sehr schmal und muss mit T-förmige Betonpoller vor der starker Strömung geschützt werden. Dafür ist das Wasser ist in der Trockenzeit kristallklar.

Die touristische Entwicklung in Candi Dasa ist nicht so rasant verlaufen wie im Süden der Insel. Der Blick auf das Meer, das grüne Hinterland Candi Dasas sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Osten der Insel, machen den Ort jedoch zu einem wunderbaren Platz für einen mehrtägigen Aufenthalt. In der Mitte des Ortes befindet sich eine mit Seerosen gedeckte Lagune, die bei Sonnenuntergang ein hervorragendes Fotomotiv abgibt. Gleich daneben liegt der Tempel Pura Candi Dasa.

Wer es ruhig mag findet im Ort eine gute Auswahl an Buchläden. Wer aktiver sein möchte kann z.B. Mountainbikes leihen und damit die Hügel oberhalb des Ortes erkunden.  Der Ort liegt inmitten von grünen Hügeln Reisfeldern und Obst- und Gemüsegärten. Das Panorama wird vom allgegenwärtigen Vulkan Gunung Agung dominiert. Candidasa eignet sich auch gut als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Besakih, Tenganan oder Kintamani.

Die Strände weiter östlich von Candi Dasa sind breiter und bieten bessere Bedingungen zum Schwimmen. Man nimmt dazu den Pfad, der beim Hotel Puri Bagus ganz im Osten des Ortes startet.

2. Tauchen vor der Küste Candi Dasas

Direkt vor der Küste sind die Korallenbänke größtenteils zerstört. aber die kleinen Inselchen Gili Tepong und Gili Mimpang sind in etwa 15 Minuten mit einem Boot zu erreichen.

[cta id=”7242″ vid=”0″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.