Strände Westbali

Balian Beach

An der Südwestküste Balis versteckt sich dieser entspannte Ferienort Balian. Noch wird er vor allem von Surfern und Individualreisenden, die auf der Suche nach Ruhe und Entspannung sind genutzt.

[ready_google_map id=’11’]

An der Balian-Bucht kommen Surfer bei den richtigen Strömungsverhältnissen genauso wie am bekannteren Medewi-Strand auf ihre Kosten. Balian ist jedoch deutlich angenehmer und bietet viele kleine Hotels, die auch für Familien ruhige und entspannende Zufluchtsorte sind. Doch der allerorts sichtbare – und ab und an auch hörbare – Bauboom lässt vermuten, dass die ruhige Atmosphäre nicht auf ewig so bleiben wird.

Die Umgebung ist mit Reisfeldern und Kokospalmen bewirtschaftet und von zahlreichen plätschernden Bächen durchzogen. In entspannter Atmosphäre kann man hier die wilde Brandung am schwarzen Sandstrand genießen. Wer einen kleinen Spaziergang machen möchte, begibt sich nach Lalang Lingga und kann sich nach Einbruch der Dunkelheit vom täglich stattfindenden Nachtmarkt mit seinen Essenständen verzaubern lassen.

[su_box title=”Balian im Überblick” style=”soft” box_color=”#5c85b3″]

  • Was macht man hier ? Baden, Entspannen, Surfen
  • Übernachten in Balian
  • Sehenswertes in der Nähe: Negara, Pujungan oder Mengwi [/su_box]

Strand in Balian

Ein dunkelgrauer, langer Strand lockt Surfer mit einem verhältnismäßig guten Surf Break und alle anderen zu ausgedehnten Spaziergängen. Sofern die Strömung es erlaubt, kann man auch schwimmen – das ist allerdings eher selten. Eine Handvoll einfacher Cafés und Restaurants liegen entlang des Strandes.

Surfer in Balian

Für Surfer sind die Wellen an der Flussmündung des Balian-Flusses interessant, wenn das Meer in Medewi zu ruhig ist. Besonders in den frühen Morgenstunden können die Kunststücke der Surfer in den meterhohen Wellen bestaunt werden. Wer sich selbst in die Brandung wagen will, muss bedenken, dass man bei starker Strömung lieber auf den Strand von Medewi ausweichen sollte, da es dann hier zu gefährlich wird. Außerdem spült der Fluss besonders in der Regenzeit schmutzige Wassermassen in das Meer, sodass die Ohren besser mit Ohrstöpseln geschützt werden sollten. Viele freistehende Felsbrocken und der steinige Grund machen diesen Surfspot nur für erfahrene Surfer empfehlenswert.

Übernachten vor Ort

Übernachten/Essen Die meisten Unterkünfte liegen entlang der erhöhten Straße, welche parallel zum Strand verläuft, und bieten somit eine wundervolle Aussicht auf das Meer. Zu erreichen sind sie über die kleine, ausgeschilderte Straße, die (von Negara kommend) hinter dem Markt in Lalang Linga Richtung Küste abzweigt.

 

  • Balian Riverside Sanctuary
    Balian RiversideAm Ufer des Balian-Flusses, ca. 100 Meter ins Inland versetzt, liegt diese Oase der Ruhe. Geräumige Bungalows aus wundervollen Naturmaterialien bieten erholsames Logieren im naturbelassenen Ambiente. Je nach Bungalow wohnt man auf 2-3 Etagen, umgeben von ausgesuchtem Dekor. Alleinreisende wohnen in den günstigeren Tunjung-Räumen. Wie schon im Schwesterresort Ponkok Pisces sind alle Bungalows mit Fan, TV mit DVD-Player, Kühlschrank und Wasserspender ausgestattet. Ein hübscher Pool aus Naturstein macht die stilvolle Umgebung noch ansprechender.[su_heading size=”16″]
    >> aktuelle Preise (über Air BnB)
    >> kostenloser Air BnB Gutschein…[/su_heading]
  • Pondok Pisces
    Balian Pondok PiscesNettes Guesthouse mit 5 traditionellen strohgedeckten Bungalows. Es liegt nur einen zweiminütigen Spaziergang von Balian Beach entfernt. Die sehr liebevoll gestalteten Räume bilden eine Melange aus Holz und Stein, umgeben von einem gepflegt-wilden Garten. Je nach Anspruch und Budget kann man im moderneren Haus oder in denkleinen und großen Bungalows unterkommen, alle mit LED-TV, DVD-Player, Kühlschrank und Wasserspender ausgestattet. Immer wurde großer Wert auf Entspannungsoasen gelegt. Besonders schön ist der zweistöckige Bungalow mit seinem privaten Gärtchen. Das angeschlossene Toms Garden Café serviert westliche und hervorragende indonesische Küche sowie kreative Cocktail-Kreationen. [su_heading size=”16″]>> aktuelle Preise [/su_heading]
  • Pondok Pitaya
    Balian Pondok PitayaAm Ende der Straße zum Strand lockt dieses beliebte Resort. Angeboten werden sowohl Zimmer für Einzelkämpfer als auch große Bungalows für Gruppen von bis zu 5 Personen. Alle Gebäude aus Holz und terrakottafarbenen Steinen mit fantasievollem Dekor und sauberen (Stein-)Bädern. Ein Pool mit Meerblick entschädigt bei rauer See. Die gesellige, lockere Atmosphäre wird durch ein kommunikatives Restaurant abgerundet, das regelrecht zum „Abhängen“ bei Burgern, Bier und Burritos einlädt. Ein Muss zum Sonnenuntergang. [su_heading size=”16″]>> aktuelle Preise [/su_heading]
  • Shankaris Bali
    Balian ShankarisSüßes Hotel an der Straße nach Negara auf einem Hügel unweit des Meeres mit sauberen Bungalows mit großem mosaikverzierten Open-Air-Du/WC sowie AC und Moskitonetz. Die teureren Zimmer haben ruhige Terrassen mit Blick über einen Palmenwald. 2 Pools, Yogakurse und Internet-Zugang. Das Frühstück ist inklusive. [su_heading size=”16″]>>aktuelle Preise[/su_heading]
  • Gajah Mina Beach Resort
    Balian Gajah Mina ResortAm nordwestlichen Ende der Strandsiedlung wartet die Luxusadresse Balians. Auf einem ausladenden Gelände sorgen einzeln voneinander abgetrennte Bungaloweinheiten im eigenen Garten für absolute Privatsphäre, sodass man die Gartenbäder ungehindert nutzen kann. Die orangefarbene Cottages wirken gemütlich und sind dennoch mit Komfort ausgestattet. Ein kleiner Privatstrand lädt zum Sonnenbaden ein, alle anderen nutzen den Hotelpool sowie den Spa mit Meerblick. Das Naga Restaurant serviert exquisite Gerichte aus Frankreich, Thailand und Indonesien zu ebenso exquisiten Preisen.[su_heading size=”16″]>>aktuelle Preise[/su_heading]