Naturerlebnisse Westbali

Balis Strasse durch den Baum

Eine landschaftlich schöne Strecke führt durch den Westteil Balis Richtung Norden, vorbei an Plantagen und Reisfeldern. Wer auf der Suche nach Kuriositäten ist sollte sich mal in Richtung des Ortes Antosari begeben, denn dort führt die Strasse gen Norden auf einmal mitten durch einen Baum. Für einen schönen Schnappschuß lohnt sich ein Abstecher in diese ruhige Ecke Balis alle Mal.

Was macht man hier ?”

  • Natur erleben
  • Trekking
  • Fotografieren

 

Balis Strasse durch den Baum


Etwa 40 Kilometer östlich der Stadt Negara, beim Dorf Pekutatan, zweigt von der Küstenhauptstrasse (von Tabanan nach Gilimanuk) eine Nebenstraße nach Norden ab. Diese führt über Tista und Busungbiu nach Seririt an der Nordküste. Die schmale Straße zieht sich in unzähligen Serpentinen einen Bergrücken hoch. Die kleinen Dörfer unterwegs sind geprägt von Häusern, die sich dicht an die Hänge drängen.

Die Bewohner kann man wegen des wunderschönen Panoramablickes beneiden, den diese jeden Tag genießen können. Schließlich gelangt man nach Asahduren, einem Ort der von zahlreichen ausgedehnten Nelkenplantagen geprägt ist. Im Ort kann man sich genau über den Anbau und die Verarbeitung der intensiv duftenden Gewürze informieren.

Bunut Bolong

Bunut Bolong, ein riesiger Banyanbaum, versperrt kurz hinter Asahduren, genauer gesagt im Dorf Manggisari den Weg. Da es weder links noch rechts genügend Platz gibt die Strasse um den Baumn herum zu führen, wurde sie kurzerhand einfach hindurch gebaut. Ein kleiner Schrein an der Seite des jahrhunderte alten Baumriesen wacht über das spirituelle Gleichgewicht.

So können sowohl Autos als auch kleine Busse problemlos direkt durch den Banyanbaum fahren. Diese auf Bali einmalige Kulisse ist wie geschaffen für eine kurze Pause. Linkerhand befindet sich ein kleiner Warung, der eine wunderbare Aussicht auf ein kleines Tal mit dichter Vegetation sowie die umgebenen Berge bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.